Sie befinden sich hier

Inhalt

07.09.2020 10:39

PLO-Exekutivmitglied Dr. Ashrawi: Plünderungen archäologischer Stätten in Palästina müssen gestoppt werden

Es ist ein „Akt der Plünderung und kulturellen Aneignung“. Mit scharfen Worten kritisierte PLO-Exekutivmitglied Dr. Hanan Ashrawi die Entscheidung der israelischen Besatzungsbehörden, die Stätten Deir Samaan und Dei Qal’a zu beschlagnahmen.

Beides sind „wichtige archäologische Stätten in der Region um Salfit“, so Dr. Ashrawi.  Sie bezeichnete dieses Vorgehen als „letzten Schritt in einem mehrstufigen, absichtlichen Plan, der seit 10 Jahren fortgesetzt wird und darauf abzielt, diese beiden Stätten an die nahegelegenen illegalen Siedlungen anzuschließen,“ so Dr. Ashrawi.

Auch andere historische Stätten, darunter Sebastia und die Battir-Terassen, die zum Weltkulturerbe gehören, seien im Visier der israelischen Besatzungsbehörden. "Der systematische israelische Diebstahl archäologischer Stätten in Palästina ist illegal und unmoralisch. Diese Orte sind ein Beweis für die tiefen Wurzeln und die Geschichte des palästinensischen Volkes in unserem Land. Sie sind Teil unserer Geschichte und Identität. Deshalb ist Israels systematische Annexion historischer und archäologischer Stätten der ultimative Akt an Grausamkeit und Aggression.

Dr. Ashrawi erinnerte daran, dass Israel als Besatzungsmacht systematisch palästinensische archäologische Stätten an sich reißt, um das Land zu kolonisieren und das palästinensische Volk zu ersetzen. „Dieses Regime greift nicht nur die Gegenwart des palästinensischen Volkes an und beraubt es seiner Zukunft, sondern will auch unsere kollektive Vergangenheit und unser historisches Narrativ sich einverleiben. Da die Trump-Regierung ihr politisches und wirtschaftliches Gewicht einsetzt, um internationale politische Anerkennungen für Israel zu erpressen, treibt die israelische Regierung ihre systematische und geplante Annexion palästinensischen Landes, seiner Ressourcen und seines kulturellen Erbes voran.“

Abschließend rief PLO-Exekutivmitglied Dr. Ashrawi die Internationale Weltgemeinschaft auf, einzugreifen und diesen Plünderungen in Palästina ein Ende zu setzen. 

Den englischsprachigen Volltext der Erklärung von Dr. Ashrawi können Sie hier einsehen.

Kontextspalte