Sie befinden sich hier

Inhalt

24.09.2020 12:33

Präsident Abbas im engen Austausch mit Bundespräsident Steinmeier

Präsident Mahmoud Abbas erhielt gestern einen Anruf von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Im Mittelpunkt des Gesprächs standen aktuelle politische Entwicklungen, die innerpalästinensische Situation sowie die bilateralen Beziehungen zwischen beiden Ländern.

Präsident Abbas informierte den Bundespräsidenten auch über den internen palästinensischen Dialog und seine Bemühungen zur Durchführung von zeitnahen Wahlen. Für die finanzielle Unterstützung Deutschlands beim Staatsaufbau und der Förderung von Infrastrukturen des Landes, aber auch für die Arbeit der UNRWA und die Soforthilfen angesichts der Bekämpfung der Corona-Pandemie in Palästina dankte Präsident Abbas der Bundesregierung.

Bundespräsident Steinmeier bekräftigte das weitere Engagement Deutschlands für eine wirtschaftliche Unterstützung und zur Umsetzung der Zwei-Staaten-Lösung auf Basis internationalen Rechts und der europäischen Position. Beide stimmten darin überein, am Völkerrecht und seinen Resolutionen für eine Lösung unverändert festzuhalten.

Kontextspalte