Sie befinden sich hier

Inhalt

22.02.2021 11:47

Botschafterin Dr. Daibes zum Tod von Dr. Reiner Bernstein

Mit tiefer Trauer habe ich vom Tod Dr. Reiner Bernsteins erfahren. Wir verlieren in ihm einen profilierten Kenner und leidenschaftlichen Antreiber für den Frieden in Nahost, eine geradlinige Persönlichkeit und einen aufrichtigen Freund.

Mit seinem langjährigen Engagement und seinen vielfältigen, mitunter auch unbequemen Wortmeldungen hat er die Diskussion in Deutschland um eine Aussöhnung zwischen Palästinensern und Israels stets belebt und bereichert. Ich denke ebenso des engagierten Mannes, der allen widrigen Umständen und Anfeindungen stets mutig und unbeirrt entgegengetreten ist. Die kürzlich noch fertiggestellte Lebensbilanz „Allen Anfeindungen zum Trotz“ ist sein Vermächtnis.

Mit seinem Tod verlieren wir eine bedeutende Persönlichkeit, die sich über sein Wirken im Münchner Raum hinaus hohes Ansehen erworben hat. Auch ich habe die Begegnungen mit Reiner Bernstein sehr geschätzt. Wir werden ihn in großer Dankbarkeit und Hochachtung in Erinnerung behalten.

Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Judith,  allen Familiengehörigen und Freunden.

In tiefer Anteilnahme

Dr. Khouloud Daibes
Botschafterin



Kontextspalte