Sie befinden sich hier

Inhalt

15.04.2021 13:57

Präsident Mahmoud Abbas im Austausch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel

Am heutigen Donnerstag telefonierte Präsident Mahmoud Abbas mit Bundeskanzlerin Angela Merkel. Im Mittelpunkt des Gesprächs standen die Wahlen in Palästina, die Wiederaufnahme der Beziehungen zur US-Regierung und die aktuelle Situation in Nahost.

Qelle: WAFA

Präsident Abbas dankte der Bundeskanzlerin für die wirtschaftliche Unterstützung zum Aufbau der palästinensischen Institutionen und Infrastruktur.  

Er versicherte, dass die Wahlen in allen palästinensischen Gebieten, einschließlich in Ost-Jerusalem stattfinden werden. „Wir haben die Mitglieder des Nahost-Quartetts, andere Länder und auch Deutschland gebeten, Druck auf Israel auszuüben, um Wahlen im besetzten Jerusalem (…) durchzuführen,“ so der Präsident im Gespräch mit der Bundeskanzlerin. Er informierte sie zudem über die Wiederaufnahme der Beziehungen zur US-Regierung und das Interesse, diese auf Basis des Völkerrechts weiter auszubauen.

Kontextspalte