Sie befinden sich hier

Inhalt

09.03.2011 14:10

Abdel Shafi besucht palästinensischen Tourismusstand

Anlässlich der Eröffnung der Internationalen Tourismusbörse (ITB) besuchte heute der Generaldelegierte Palästinas, S.E. Salah Abdel Shafi, den palästinensischen Stand und kam dort mit Vertretern des Ministeriums für Tourismus und Altertümer sowie mit privaten Reiseveranstaltern zusammen.

S.E. Abdel Shafi informierte sich über die neuen Angebote der Reiseveranstalter, die dieses Jahr ihren Schwerpunkt  auf nachhaltigen Tourismus und kombinierten Rundreiseprogramme gelegt haben. Darüber hinaus machte er sich ein Bild über die erfolgreiche Tourismusentwicklung in Palästina.

Die Entwicklung, die Palästina in dieser Zeit vor allem im Tourismusbereich erlebe, sei sehr vielversprechend und unterstütze nachhaltig den weiter zu erwartenden Wirtschaftsaufschwung. Tourismus sei zu einer der wichtigsten Einnahmequellen geworden und dieser Bereich müsse nun weiter kontinuierlich ausgebaut werden, sagte der Generaldelegierte Palästinas. Er hoffe, dass das Jahr 2011 weiter im Zeichen dieser Aufwärtsentwicklung stehe.

Kontextspalte