Sie befinden sich hier

Inhalt

13.01.2017 14:43

Botschafterin Dr. Daibes zu den Erwartungen an die Pariser Konferenz

„Von der am kommenden Wochenende stattfindenden Pariser Konferenz erhoffen wir uns die Rettung der Zwei-Staaten-Lösung, die Einigung auf einen Zeitrahmen zur Beendigung der Besatzung und die Gründung einer internationalen Unterstützergruppe, die den Prozess während des gesteckten Rahmens begleitet.

Botschafterin Dr. Khouloud Daibes

Die Konferenz kommt zu einer schwierigen Zeit, in der die Zwei-Staaten-Lösung sehr gefährdet ist. Wir brauchen dringend sowohl ein glaubwürdiges Einschreiten als auch den politischen Willen zum Handeln. 

Die Ergebnisse dieser Konferenz können ein erster Schritt in einem Prozess sein, der mit aktiver internationaler Rolle die Entwicklungen begleitet, Fortschritte überwacht und die vereinbarten Ziele, die zu einem dauerhaften Frieden führen sollen, unterstützt.“ 

Dr. Khouloud Daibes
Botschafterin

Kontextspalte