Sie befinden sich hier

Inhalt

14.02.2017 10:13

Palästina auf der Münchner Sicherheitskonferenz vertreten

Anlässlich der 53. Münchner Sicherheitskonferenz werden vom 17. – 19. Februar hunderte Entscheidungsträger der internationalen Sicherheitspolitik im Hotel Bayerischer Hof erwartet.

Dr. Ziad Abu Amr

Dr. Ziad Abu Amr

In diesem Jahr wird der stellv. Ministerpräsident Dr. Ziad Abu Amr anreisen, um Palästina zu vertreten. Gemeinsam mit Botschafterin Dr. Daibes wird er an Konferenz in München teilnehmen und bilaterale Gespräche mit Amtskollegen aus aller Welt führen.

Kontextspalte