Sie befinden sich hier

Inhalt

27.06.2018 13:42

Besuch von Dr. Abueleish in Deutschland

Der palästinensische Arzt Dr. Izzeldin Abuelaish, der sich derzeit in Bundesrepublik auf hält, traf in dieser Woche mit Botschafterin Dr. Daibes in Berlin zusammen. Dr. Abuelaish, der das Buch „I Shall Not Hate: A Gaza Doctor’s Journley“ verfasste befindet sich auf einer Reise durch das Bundesgebiet.

Botschafterin Dr. Daibes mit Dr. Abueleish vor dem Auswärtigen Amt in Berlin

In Berlin traf er zu Gesprächen u.a. Dr. Bärbel Kofler (AA), Dr. Hans-Gert Pöttering, Gesprächspartner im Auswärtigen Amt und der Friedrich-Ebert-Stiftung, verschiedene Journalisten und tauschte sich mit mehreren Mitgliedern der palästinensischen Ärzte- und Apothekervereinigung aus. Weitere Besuche sind in Hamburg, Bonn, Nürnberg und Münster geplant. 

Dr. Abuelaish stammt aus dem Flüchtlingslager Jabalia im Gaza-Streifen, er studierte Medizin in Kairo und gilt heute als Experte für Fertilität. Er lebt in Toronto und arbeitet als Dozent an der Universität Toronto in Kanada. Während des Gaza-Krieges 2009 verlor er drei Töchter, die im israelische Beschuss seines Wohnhauses starben.  

Kontextspalte