Sie befinden sich hier

Inhalt

09.01.2019 12:54

Palästinensisches Statistikamt: 13 Millionen Palästinenser weltweit

Im Jahr 2018 stieg die Zahl der Palästinenser weltweit auf mehr als 13 Millionen an. Dies geht aus einem veröffentlichten Bericht des palästinensischen Statistikamtes hervor.

Insgesamt 4,915 Millionen Palästinenser leben in Palästina, 1,57 Millionen im Gebiet von 1948, 5,85 Millionen Palästinenser leben in arabischen Ländern und rund 717.000 im restlichen Ausland.

Mehr als ein Drittel der Palästinenser lebt im Gaza-Streifen

Von den 4,915 Millionen Palästinensern, die Ende vergangenen Jahres in Palästina leben kommen 2,954 Millionen auf die Westbank und 1,961 Millionen Palästinenser auf den Gaza-Streifen. Die Palästinensischen Flüchtlinge machen 42% der palästinensischen Bevölkerung in Palästina aus: 26% leben in der Westbank und 66% im Gaza-Streifen.

Rückgang der Geburtenrate

Die Geburtenrate sank im Zeitraum 2011-2013 auf 4,1 Geburten, verglichen mit 5,9 Geburten im Jahr 1999. Im Gaza-Streifen betrug die Geburtenrate bei 4,5 Geburten im Vergleich zu 3,7 Geburten in der Westbank (2011-2013).

Abnahme der durchschnittlichen Haushaltsgröße 

Die durchschnittliche Haushaltsgröße der Bevölkerung in Palästina betrug im Jahr 2017 genau 5,1 Personen: In der Westbank lebten durchschnittlich 4,8 Palästinenser in einem Haushalt. Im Gaza-Streifen waren es 5,6 Palästinenser. Im Jahr 2000 kamen noch 6,1 Palästinenser auf jeden Haushalt. 

Senkung der Geburten- und sterberate

Im Jahr 2018 lag die Geburtsrate bei 30,5 Geburten pro 1.000 Einwohnern in Palästina. Davon kamen 28,0 auf die Westbank und 34,4 auf den Gaza-Streifen. Die Sterberate lag im gleichen Zeitraum bei 3,8 Todesfällen auf 1.000 Einwohnern, insgesamt 4,0 auf die Westbank und 3,5 im Gaza-Streifen. Im Vergleich zu Geburtenraten von Palästinensern in Syrien und Libanon ist die Geburtenrate in Palästina viel höher: Palästinenserinnen in Jordanien brachten im Jahr 2010 durchschnittlich 3,3 Kinder zur Welt, in Syrien waren es im gleichen Zeitraum 2,5 und im Libanon 2,8 im Jahr 2011. 

Im Gebiet von 1948 lebt eine junge palästinensische Bevölkerung

Die Zahl der Palästinenser, im Territorium von 1948 lebten, betrug 2018 1,568 Millionen. Davon waren 40 Männer unter 18 Jahren und 39% weiblich, während der Prozentsatz der Personen, die älter als 65 Jahren waren gering ausfiel: Nur  4% von ihnen waren Männer und 5% Frauen (2017). Die Bevölkerungswachstumsrate der Palästinenser im Staat Palästina erreichte im Jahr 2018 etwa 2,5%. Die Wachstumsrate in den Gebieten von 1948 betrug im Jahr 2017 etwa 2,3%, während die Zahl der jüdischen Bevölkerung im gleichen Zeitraum nur 1,7 betrug. 

Kontextspalte