Sie befinden sich hier

Inhalt

15.05.2019 10:59

Botschafterin Palästinas empfängt Mädchenfußballmannschaft der Schule Talitha Kumi

Am Dienstag empfing die Botschafterin Palästinas, Dr. Khouloud Daibes, die Mädchenfußball-Mannschaft der Schule Talitha Kumi. Neben den 13 Spielerinnen und beiden Trainern der Schule Talitha Kumi nahmen auch Frau Groneick aus dem Auswärtigen Amt sowie

der Landeskirchliche Pfarrer der EKBO für interreligiösen Dialog Dr. Andreas Götze und Karlos El-Khatib sowie Jürgen Martens vom Berliner Fußball-Verband an dem Empfang teil. Als besonderen Gast begrüßte Botschafterin Dr. Daibes den UN-Botschafter Palästinas in New York, Dr. Riyad Mansour mit Begleitung, die sich gerade in Berlin aufhalten.

Die Fußballerinnen waren vom 8. bis zum 14. Mai in Berlin zu Gast. Sie wohnten und trainierten auf dem Gelände des Landesleistungszentrums des Berliner Fußball-Verband in Berlin-Wannsee. Organisiert und finanziert wurde die Deutschlandreise in Zusammenarbeit der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) mit dem Berliner Missionswerk und dem Berliner Fußball-Verband (BFV). 

Während ihres Aufenthaltes gastierten die Mädchen bei verschiedenen namenhaften Vereinen in der Region. Nach einem Gastspiel bei Türkiyemspor Berlin und einem Trainingsbesuch der sechsfachen Deutschen-Meisterinnen von Turbine Potsdam besuchten sie die Palästinensische Mission und tauschten sich mit der Botschafterin und ihren Gästen über die Erlebnisse während ihrer Deutschlandreise aus. 

Talitha Kumi (zu Deutsch: „Mädchen, stehe auf!“) ist ein evangelisch-lutherisches Schulzentrum unter deutscher Trägerschaft in Beit Jala Nahe der Stadt Bethlehem. Die Schule möchte mit ihrer Arbeit einen Beitrag zur Überwindung von Konflikten und Gewalt und damit zum Frieden leisten und ist ein Beispiel gelebter Ökumene. Auch in der Fußballmannschaft spielen christliche und muslimische Mädchen Seite an Seite. 2017 wurde die Schule mit dem Prädikat „Exzellente Deutsche Auslandsschule“ ausgezeichnet. 

Weitere Informationen

Bericht des Berliner Fußball-Verbandes
 
Homepage der Schule Talitha Kumi

Kontextspalte