Sie befinden sich hier

Bild der Woche

Broschüre "NAKBA - Die unbeachtete Geschichte einer kulturellen Katastrophe"
Broschüre "NAKBA - Die unbeachtete Geschichte einer kulturellen Katastrophe"

Zitate

 

Robert Piper, UN-Leiter für humanitäre Angelegenheiten in Palästina: "Wir sind nun in eine neue Besorgnis erregende Phase eingetreten, die von der Konfrontation zwischen internationalem Menschenrecht und der israelischen Besatzung der Westbank geprägt ist. Die EU sollte ihre Strategie überdenken und welcher Art ihre Antwort sein sollte...Man kann das nicht ignorieren. Das ist eine Provokation." (2016)

Ayman Odeh: "Egal was passiert, unsere Kinder und Enkelkinder werden auch weiterhin in diesem Land zusammenleben, Araber und Juden. Wir haben keine andere Wahl als das Leben zu wählen. Last uns das Leben wählen!" (Knesset-Rede im Mai 2015) 

Marwan Barghouti: "Der letzte Tag der Besatzung wird der erste Tag des Friedens sein." 

Amira Hass: "Die Palästinenser kämpfen für ihr Leben, in vollem Wortsinn. Wir israelischen Juden kämpfen für unsere Privilegien als Volk der Herren, in aller Hässlichkeit dieses Begriffs."

Dr. Hanan Ashrawi: "Die Palästinenser sind das einzige Volk auf der Welt, das die Sicherheit der Besatzer garantiert, während Israel das einzige Land ist, das Schutz von seinen Opfern fordert."

ViolationsReport 09/15-02/16

Publikation

Wolfgang Sréter: Übe das Leben jetzt - Art & Culture in Palestine

Inhalt

 

Kontextspalte

Termine der Botschafterin im Mai (Auswahl)

 

24. Mai: Gedenkveranstaltung in der Palästinensischen Mission (NAKBA)

26.- 29. Mai: Workshop "Ending Palestinian Fragmentation Women..."(Wien)

Die Palästinensische Mission

Time to Recognize Palestine