Sie befinden sich hier

Bild der Woche

Israelische Bulldozer in Khan Al-Ahmar

Palästinensische Position zu Kernfragen im Konflikt

Israel’s Exploitation of Palestinian Tourism and International Complicity: Tourism as a Tool to Normalize Occupation

50 Years of Israel’s Occupation: The Continued Expulsion of Palestinian Jerusalemites

Zitate

 

Präsident Mahmoud Abbas: "Die Balfour-Deklaration ist nichts, was man vergessen kann. Es gibt nichts, was gefeiert werden sollte." (2017 anlässlich 100 Jahre Balfour-Deklaration)

Felicia Langer, RA und Trägerin des Right Livelihood Awards: "Der Sechs-Tage-Krieg hat mein Leben geändert...Das Leid der Palästinenser unter der grausamen israelischen Besatzung ist zum bestimmenden Teil meines Lebens geworden, bis zum heutigen Tag." (2017)  

Christian Zimmer, Springreiter und Palästina-Teilnehmer an den Olympischen Spielen: "Ich will Palästina eine Stimme geben." (2016)

Ron Huldai, Bürgermeister von Tel Aviv: "Es ist doch unmöglich, Menschen unter Besatzung zu halten und zu glauben, dass sie sich damit abfinden, so weiter zu leben." (2016) 

Robert Piper, UN-Leiter für humanitäre Angelegenheiten in Palästina: "Wir sind nun in eine neue Besorgnis erregende Phase eingetreten, die von der Konfrontation zwischen internationalem Menschenrecht und der israelischen Besatzung der Westbank geprägt ist. Die EU sollte ihre Strategie überdenken und welcher Art ihre Antwort sein sollte...Man kann das nicht ignorieren. Das ist eine Provokation." (2016)

Ayman Odeh: "Egal was passiert, unsere Kinder und Enkelkinder werden auch weiterhin in diesem Land zusammenleben, Araber und Juden. Wir haben keine andere Wahl als das Leben zu wählen. Last uns das Leben wählen!" (Knesset-Rede im Mai 2015) 

Marwan Barghouti: "Der letzte Tag der Besatzung wird der erste Tag des Friedens sein." 

Amira Hass: "Die Palästinenser kämpfen für ihr Leben, in vollem Wortsinn. Wir israelischen Juden kämpfen für unsere Privilegien als Volk der Herren, in aller Hässlichkeit dieses Begriffs."

Dr. Hanan Ashrawi: "Die Palästinenser sind das einzige Volk auf der Welt, das die Sicherheit der Besatzer garantiert, während Israel das einzige Land ist, das Schutz von seinen Opfern fordert."

Publikation

Inhalt

  • 17.12.2013

    Botschafterin Dr. Daibes besucht den Braunschweiger Dom

    Olivenholzschnitzer aus Bethlehem stellen ihre Arbeiten seit 16 Jahren im Braunschweiger Dom aus. [mehr]

  • 12.12.2013

    Erneute Häuserzerstörungen treiben schleichende Annexion des Jordan-Tals voran

    Palästinensische Familien gezielt aus dem fruchtbaren Jordan-Tal mit Blick auf die dortigen Wasservorräte zu vertreiben, ist eine gängige israelische Praxis. [mehr]

  • 06.12.2013

    Hebron und Mannheim verstärken bilaterale Beziehungen

    Zum Ausbau der bilateralen Kooperationen unterzeichneten gestern Bürgermeister Prof. Doud Zatari und der Mannheimer Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz einen entsprechenden Kooperationsvertrag. [mehr]

  • 28.11.2013

    25. Jahrestag der Unabhängigkeitserklärung Palästinas

    Am 15. November 1988 rief der Nationalrat der PLO in Algier auf Grundlage der relevanten UN-Resolutionen den Staat Palästina aus. Anlässlich des 25. Jahrestages dieser Unabhängigkeitserklärung richtete die palästinensische Mission einen Empfang aus. Im Folgenden erhalten Sie hierzu die Eröffnungsrede von Botschafterin Dr. Khouloud Daibes: [mehr]

  • 24.10.2013

    Vierter Deutschlandbesuch von Präsident Mahmoud Abbas

    Zur Stärkung der bilateralen Beziehungen zwischen Palästina und der Bundesrepublik Deutschland kam Präsident Mahmoud Abbas am vergangenen Donnerstag mit einer vierköpfigen Delegation zu einem mehrtägigen Besuch in die Bundesrepublik. [mehr]

  • 27.09.2013

    Rede von Präsident Abbas vor UN-Vollversammlung

    Zum ersten Mal sprach Präsident Mahmoud Abbas als Staatschef vor der UN-Vollversammlung am Donnerstag (26.09.) in New York. In seiner Rede warnte er davor, dass sich das Zeitfenster für eine umfassende Lösung bald schließen würde. Die aktuellen Gespräche seien die letzte Chance, um einen gerechten Frieden zu erreichen. Im Folgenden erhalten Sie eine Kurzfassung seiner Ansprache sowie die vollständige Rede als pdf-Datei. [mehr]

  • 27.09.2013

    Rechtsanwalt Sourani erhält Alternativen Nobelpreis

    Für sein "Engagement für Menschenrechte unter extrem schweren Bedingungen" wurde Rechtsanwalt Raji Sourani mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet. Damit geht zum ersten Mal der Preis nach Palästina. [mehr]

  • 23.09.2013

    Botschafterin zu Gast in Norddeutschland

    Am vergangenen Donnerstag (19.09.) besuchte Botschafterin Dr. Khouloud Daibes die norddeutsche Stadt Lauenburg und kam dort mit Bürgermeister Andreas Thiede, mit dem Bundestagsabgeordneten Norbert Brackmann (CDU) sowie mit dem palästinensischen Geschäftsmann Dr. Yazid Shammout zu Gesprächen zusammen. [mehr]

  • 29.08.2013

    Bundesaußenminister Westerwelle empfängt Botschafterin Dr. Daibes

    Am Mittwoch empfing Bundesaußenminister Guido Westerwelle Botschafterin Dr. Khouloud Daibes zu ihrem Antrittsbesuch im Auswärtigen Amt. Themen des Gesprächs waren die Förderung der bilateralen Beziehungen die aktuellen Friedensbemühungen. [mehr]

  • 29.08.2013

    Dr. Daibes als Botschafterin Palästinas in Deutschland akkreditiert

    Mit der Überreichung ihres Beglaubigungsschreibens ist Botschafterin Dr. Khouloud Daibes seit Mittwoch (28.08.) als Botschafterin des Staates Palästinas in der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert und kann damit offiziell ihre Arbeit als Leiterin der Palästinensischen Mission aufnehmen. [mehr]

  • 20.08.2013

    Designierte Botschafterin Dr. Daibes trifft in Berlin ein

    Nach Übergabe ihres Akkreditierungsschreiben tritt Dr. Khouloud Daibes ab September offiziell ihr Amt als Botschafterin Palästinas in der Bundesrepublik Deutschland an. Bereits im Juli wurde die ehemalige Tourismusministerin von Präsident Mahmoud Abbas vereidigt. [mehr]

  • 02.08.2013

    Botschafter Abdel Shafi beendet seine Mission in Deutschland

    Drei Jahre repräsentierte Botschafter Salah Abdel Shafi Palästina in der Bundesrepublik Deutschland. Nun übernimmt er die Leitung der Vertretung des Staates Palästinas in Wien und bei den dort ansässigen internationalen Organisationen. Heute möchte er den Menschen, die Palästina so unermüdlich begleiten, für ihre Unterstützung danken. [mehr]

  • 19.07.2013

    Palmyra Verlag veröffentlicht Reisehandbuch zu Palästina

    Die palästinensische Nichtregierungsorganisation Alternative Tourism Group organisiert für Touristen Reisen und Begegnungen in Palästina. Ihr neues Reisehandbuch hat der in Heidelberg ansässige Verlag Palmyra ins Deutsche übersetzt und jetzt veröffentlicht. [mehr]

  • 10.07.2013

    In Gedenken an Ilan Halevi

    Das palästinensische Volk hat heute einen Menschen verloren, der sich sein gesamtes Leben lang für sein Schicksal eingesetzt hat. Ilan Halevi, langjähriges Mitglied der PLO, ist am Mittwoch in Paris verstorben. [mehr]

  • 05.07.2013

    Abdallah Frangi erhält Remarque-Friedenspreis

    Abdallah Frangi, Berater für internationale Beziehungen von Präsident Mahmoud Abbas, erhält gemeinsam mit Avi Primor, ehemaliger israelischer Botschafter, den Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis 2013. Der Preis, der seit 1991 alle zwei Jahre durch die Stadt Osnabrück vergeben wird, steht für beispielhaftes Engagement für Frieden, Humanität und Freiheit. [mehr]

Kontextspalte

Kulturkalender

Beiträge

Die Palästinensische Mission

Time to Recognize Palestine