Sie befinden sich hier

Inhalt

Service für palästinensische Staatsangehörige

معلومات حول طلب إصدار جواز سفر استعمال خارجي

وكالات مختلفة

وكالات جوزات السفر

(Neu-) Ausstellung eines palästinensischen Reisepasses

Die (Neu-) Ausstellung palästinensischer Reisepässe erfolgt nur durch eine von der Diplomatischen Mission Palästinas ausgestellten Vollmacht. Die bevollmächtigte Person erhält dadurch die Möglichkeit, für den Antragsteller einen Reisepass in Palästina zu beantragen. Folgende Unterlagen müssen der Diplomatischen Mission Palästinas vorliegen:

  • Kopie des Reisedokumentes (die ersten vier Seiten) des Antragsteller
  • Vier Passfotos mit hellblauem Hintergrund des Antragstellers
  • Name, Wohnort sowie ID-Nummer des zu Bevollmächtigten
  • Der Antragsteller ist verpflichtet, die Vollmacht zu unterschreiben

Vollmacht für einen verlorenen Reisepass

Für die Ausstellung einer Vollmacht für einen verlorenen Reisepass sind folgende Dokumente erforderlich:

  • Verlustbestätigung der örtlichen Polizei oder der Ausländerbehörde
  • Kopie des Reisedokumentes (die ersten vier Seiten) des Antragstellers
  • Vier Passfotos mit hellblauem Hintergrund des Antragstellers
  • Name, Wohnort sowie ID-Nummer des zu Bevollmächtigten
  • Der Antragsteller ist verpflichtet, die Vollmacht zu unterschreiben

Beantragung eines Reisepasses für Neugeborene

Eine Beantragung des palästinensischen Reisepasses erfolgt nur mit der Eintragung in das palästinensische Bevölkerungsregister. Folgende Voraussetzungen müssen gegeben sein:

  • Mindestens ein Elternteil muss im Besitz eines palästinensischen Reisepasses sein
  • Die Neugeborenen müssen vor Beendigung ihres 6. Lebensjahres nach Palästina reisen
  • Internationale Geburtsurkunde für die Eintragung in das palästinensische Bevölkerungsregister sowie für die Beantragung des palästinensischen Reisepasses

Liegt kein gültiges Reisedokument für das Neugeborene vor, so kann mit einer von der Diplomatischen Mission Palästinas ausgestellten Vollmacht, ein Reisepass für eine einmalige Einreise nach Palästina beantragt werden (hierzu: Beantragung palästinensischer Reisepass).

Vollmacht für Heirat oder Scheidung

Für die Ausstellung einer Heirats- oder Scheidungsvollmacht sind folgende Unterlagen des Antragstellers notwendig:

  • Vollständiger Name des Antragstellers (Vorname, Vorname des Vaters und des Großvaters, Familienname)
  • Kopie des Reisepasses
  • Name, Wohnort sowie ID-Nummer der in Palästina lebenden zu bevollmächtigen Person
  • Vollständiger Name, Geburtsdatum- und ort sowie ID-Nummer der Ehefrau bzw. des Ehemannes
  • Vollständiger Name und Wohnort der Mutter der Ehefrau bzw. des Ehemannes
  • Der Antragsteller ist verpflichtet, die Vollmacht zu unterschreiben

Bestätigung der palästinensischen Herkunft

Die Diplomatische Mission Palästinas bestätigt Ihre Herkunft bei Vorlage von:

  • Nummer des Familienbuches
  • UNRWA-Registrierungsnummer
  • Geburtsurkunde
  • Ausweis

Kontextspalte

Palästinensische Reisepässe

Bankverbindung

Palästinensische Mission

Konto.-Nr.: 190 045 973

Bankleitzahl: 100 500 00

IBAN: DE47 1005 0000 0190 0459 73

BIC: BELADEBEXXX

Institut: Berliner Sparkasse