Sie befinden sich hier

Inhalt

25.04.2012 14:51

Oberbürgermeister von Hannover empfängt Botschafter Abdel Shafi

Botschafter Salah Abdel Shafi reiste am Dienstag (24.04.) anlässlich der Eröffnung der 5. Filistina nach Hannover. Im Rahmen seiner Reise kam er auch mit Oberbürgermeister Dr. Stefan Weil, der zugleich Schirmherr der Filistina ist, im Rathaus der Stadt zusammen. Im Mittelpunkt des Gesprächs stand eine mögliche Kooperation zwischen der Region Hannover und Palästina.

Rathaus von Hannover

Während ihres gemeinsamen Gesprächs informierte Botschafter Salah Abdel Shafi den Oberbürgermeister von Hannover, Dr. Stefan Weil, über die politische und wirtschaftliche Situation in Palästina. Trotz der israelischen Besatzung sei in Palästina ein Wirtschaftsaufschwung zu verzeichnen und die palästinensische Regierung strebe nach mehr internationaler Zusammenarbeit. Angesichts der positiven Entwicklung vor Ort regten Oberbürgermeister Weil und Botschafter Abdel Shafi eine mögliche Zusammenarbeit zwischen der Region Hannover und Palästina an.

Botschafter Abdel Shafi wurde von Botschaftsrat Abdullah Hijazi sowie von Vertretern der Palästina Initiative und Vertretern der Palästinensischen Gemeinde Deutschland begleitet.

Im Anschluss an das Gespräch eröffnete S.E. Abdel Shafi die 5. Filistina. In seinem Grußwort bedankte er sich bei den Organisatoren der Veranstaltung, da durch ihr Engagement Palästina in der Region Hannover eine Stimme bekomme. Die im Rahmen der Filistina zahlreichen angebotenen kulturellen Veranstaltungen zeigen der deutschen Öffentlichkeit die Vielfältigkeit der palästinensischen Kultur auf. Es sei besonders wichtig, dass Palästina nicht nur von der politischen Seite aus betrachtet werde, so Botschafter Abdel Shafi. "Palästina kann nicht nur mit Politik verbunden werden, sondern Palästina hat weitaus mehr zu bieten. Wir sind eine Gesellschaft mit großartigen Künstlern, Schriftstellern und Filmschaffenden. Eine andere Perspektive auf das palästinensische Volk zu erhalten, jenseits von Politik, das ermöglicht die Filistina."

Kontextspalte